TG Herzogenbuchsee, Tag der Tracht

Dienstag, 6. Juni 2017

 

Die TG Herzogenbuchsee und Umgebung lud auf 19.00 Uhr zum gemeinsamen Singen und Tanzen für Gross und Klein in den Park ein. Einige Trachtenleute, die schon auf der Thunersee-Schifffahrt waren, machten anschliessend noch einen Besuch bei der TG Herzogenbuchsee und Umgebung.

 

Die Obfrau Marianna Ramseier begrüsste die Besucher und die stattliche Anzahl Trachtenleute auch aus anderen TGs. Wie schon im letzten Jahr konnte sie die Alphornbläser-Gruppe Oberaargau begrüssen.

Zuerst zeigten die Kinder ihre Tänze. Danach spielten die Alphornbläser ihre Stücke. Immer wieder schön, so viele Alphörner spielen zu hören. Mit den Trachtentänzen wie Rosmarieschottisch, Bärnermutz begann das Tanzprogramm.

 

Danach sangen wir unter der Leitung von Greti Tschabold drei Lieder: Chum übers Mätteli, Zäme singe und Bärnertracht. Dazwischen konnten wir uns stärken bei Kartoffelsalat, Würstli oder Kuchen und uns wieder etwas aufwärmen bei Kaffee oder Tee. Denn es begann aufzufrischen und stark zu winden. Wohl denen, die Jacken und Halstücher dabei hatten. Das konnte die Gemütlichkeit beim Essen und Trinken und die Freude beim Singen und Tanzen aber nicht mindern.

 

Ein besonderer Hingucker war Jasmin Hugentobler (Textilgestalterin), die uns die jetzt wieder neue entdeckte Oberaargauertracht präsentierte. Eine schmucke, sehenswerte Tracht, in der sich jede Frau sicher wohlfühlen kann.

 

Allen, die mitgeholfen haben, diesen gelungenen Abend zu organisieren, und all denen, die gekommen sind, um sich mit der TG Herzogenbuchsee und Umgebung zu freuen, im Namen der Obfrau Marianna Ramseier ein herzliches Dankeschön.

 

Text: Ruth Frey

Fotos: Ruth Marti, Ruth Frey

 

© 2022 Bernische Trachtenvereinung | Impressum