LT SEELAND - BILDER UND BERICHTE

Delegiertenversammlung LT Seeland

13. März 2015


Am 13. März 2015 trafen sich die Delegierten der Trachtengruppen des Landesteils Seeland zur Delegiertenversammlung. Gastgeberin war die Trachtengruppe Lengnau, welche die Anwesenden mit Speis und Trank sowie Gesang und Tanz verwöhnte.

Nach der Vorstellung der Gemeinde Lengnau und Überbringung der besten Grüsse der Behörden durch die Vize-Gemeindepräsidentin Rebecca Balsiger eröffnete Obmann Markus Marti die Versammlung. Vorjahresprotokoll, Jahresbericht und -rechnung wurden von den Anwesenden einstimmig genehmigt. Die zurücktretende Sekretärin Vreny Perrot (TG Twann) wurde mit einem Blumengesteck und einem Gutschein aus dem Vorstand verabschiedet. Ihre Nachfolge tritt die bisherige Beisitzerin Heidi Stuber (TG Oberwil) an. Die Versammlung wählte Natalie Kälin (TG Lengnau) als neue Beisitzerin und Marianne Gygi als neue Vertreterin Medienkommission in den Vorstand. Im Traktandum Mutationen musste die Auflösung der TG Biel sowie die Fusion der TG Twann und Ligerz zur Kenntnis genommen werden. Aus dem Tätigkeitsprogramm wurden das Sing- und Tanztreffen am 24. April 2015 in Rapperswil, zu dem alle Berner Trachtenleute herzlich willkommen sind, sowie das Bott BTV am 26. April 2015 in Ins speziell erwähnt. Weiter informierte der Vorstand, dass das Tanzleitertreffen zusammen mit dem Landesteil Mittelland am 25. Oktober 2015 in Gümligen durchgeführt und das Singen im Seeland aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen im 2016 nicht mehr stattfinden wird. Zudem wurde noch die Werbetrommel für die von der TG Nidau organisierte Drei-Seen-Fahrt am Tag der Tracht gerührt und auf die ab 2016 verkürzte Sing- und Tanzwoche Kandersteg (Mittwoch-Sonntag) und erweiterten Intensivwochenenden Lyss (am Samstag bereits ab 10.00 Uhr) aufmerksam gemacht.

Ein herzlicher Dank gilt der TG Lengnau für die Organisation der DV und die originellen Oster-Hühner mit feinem Bauchinhalt, welche als "Bhaltis" mitgenommen werden durften.

 


Text/Fotos: Isabelle Kobel