LT OBERAARGAU - BILDER UND BERICHTE

Kinder- und Jugendtanzleiterinnentreffen der LT Emmental und Oberaargau

Freitag, 26. Mai 2017 in Rohrbach


 

Maya Bänninger konnte 25 Teilnehmerinnen und Obfrau Vreni Kämpfer an diesem sommerlichen Mai-Abend in Rohrbach begrüssen.

Den ersten Tanz, Alpengrussmazurka, zeigte Regula Kobel vor; bei diesem Tanz darf ein farbiges Tüchli nicht fehlen - das dürfte die Kinder bestimmt freuen, wenn sie beim Tanzen noch ein Tüechli schwenken können.

Den zweiten Tanz, Pflotschnass, probte Rösli Aeschlimann, Tanzleiterin des LTs Emmental, zum ersten Mal in dieser Gruppe. Im Wechsel zeigten die Tanzleiterinnen die Tänze von der neuen CD "Jung mit Schwung".

Uri Schwyz Unterwalden, ein Reihentanz, war der nächste Tanz.

Der dritte Tanz, De Churzentschlossna, eine Polka, der in Vierer-Gruppen getanzt wird, ist hüpfig, schnell und mit einer zuweilen etwas speziellen Handfassung.

 

In der Pause konnten die Teilnehmerinnen ihren Durst mit Mineralwasser löschen. Schön, dass wir junge Talente im Tanzen, aber auch im Handorgelspielen haben, denn Chiara Gubser TG Rohrbach spielte uns den Oergeli Marsch auf.

 

Nach der Pause ging es weiter mit dem Schytag im Rhywald. Zum Abschluss des Abends wurde noch der Tanz Recréation getanzt. "Nachsteu-Schritt rechts, 4 Schritte zunenand, d'Buebe mache d'Arkade, Schritt, Schritt, hüpf, Chetti, Nachsteu-Schritt u Dupf ...", so wurde fleissig geübt! Ein Abend, an dem alle profitieren konnten.

 

Zum Abschluss noch Mitteilungen: Maya Bänninger machte die Teilnehmerinnen darauf aufmerksam, dass die Musikanten, die bei einem Unterhaltungsabend oder bei einem andern Anlass die Tänze aufspielen, jeweils zeitig angefragt werden sollten. Die Anmeldung zum Grundkurs für Kindertanzleiterinnen findet man im Tracht und Brauch oder online.

 

2019 am Berner Trachtenfest in Langnau werden auch Kinder und Jugendliche teilnehmen. Wer hätte eine Idee, was könnte man machen? Die Tanzleiterinnen heissen alle Ideen willkommen.

 

Franziska Reber informierte kurz über Unspunnen am Tag der Jugend: um 11.00 Uhr Beginn der Polonaise, um 14.00 Uhr CD-Taufe. Genauere Informationen werden folgen.

 

Zum gemütlichen Ausklang konnte sich jede Teilnehmerin an Kuchen und Schmelzbrötli gütlich tun.

 

Mit einem herzlichen Dank an alle Helferinnen und guten Wünschen für einen schönen Sommer und bis im nächsten Jahr, verabschiedeten Maya Bänninger und Regula Kobel die Teilnehmerinnen.

 

Text und Fotos: Ruth Frey