LT OBERAARGAU - BILDER UND BERICHTE

TG Ochlenberg am Geranium-Märit in Bern

Freitag, 29. April 2016


  

Bei prächtigem Sonnenschein durften wir heute mit unserer Trachtengruppe (TG Ochlenberg) nach Bern reisen.

 

Am Bahnhof angekommen tanzten wir bereits zur Aufmunterung der vielen Morgenmuffel den "Krawall im Stall", jedoch kam diese Idee beim BHF-Personal nicht so gut an und wir mussten uns umgehend auf Stadt-Boden begeben.

 

Nun ging es weiter Richtung Bundeshaus, wo wir viel Aufsehen erregten mit unserer bunten 30-köpfigen Trachtenschar. Die Geranien leuchteten schon von weitem und auch die Musik des Trio Klaus Schlatter war bereits zu hören. Um 10.00 Uhr begann das Programm mitten auf dem Markt. Mit dem "Krawall im Stall", "Veilchen - Walzer", und dem "Träumli" starteten wir die erste Tanzrunde.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit Singen weiter. Die Lieder "I dyne schöne n Ouge", "Meiteli, wenn d'tanze witt" und "Du fragsch mi, wär i bi" erfreuten eine grosse Zuhörerschar, welche sich um uns versammelte.

 

"Achtung fertig los" hiess es jetzt in der zweiten Runde zu Beginn. Weiter folgten "im Bäre Stauffenbach" und "Meitschi-Schottisch". Nun war es an der Zeit für eine etwas grössere Pause. Bei interessanten Gesprächen mit Einheimischen und Touristen aus aller Welt, kam oftmals die Frage, was ist jetzt dies genau für eine Tracht? Das Interesse der Passanten an unserem schönen Brauchtum schien geweckt.

 

Mit Gesang unter der Leitung unserer Dirigentin Kathrin Leiva ging es weiter, mit den Liedern "Bärghof", "s'isch mir alles eis Ding" und "Schön ist die Ernte". Das Trio Klaus Schlatter begleitete uns bei den Tänzen mit höchster Genauigkeit ohne dass wir je einmal zusammen geübt hatten. Mit grosser Begeisterung bewunderte uns eine grosse Zahl von Touristen aus dem Asiatischen Raum.

 

Mit vielen schönen Erinnerungen und Begegnungen, beendeten wir unseren Auftritt in der Hauptstadt und bedanken uns hiermit auch noch einmal herzlichst für dieses schöne Engagement.

 

Text und Bilder: Simon Aeschbach TG Ochlenberg