LT OBERAARGAU - BILDER UND BERICHTE

Sing- und Tanznachmittag im Bad Gutenburg

Samstag, 11. Februar 2016


 

Sing- und Tanznachmittag im Bad Gutenburg in Lotzwil/Gutenburg

 

Am Donnerstagnachmittag, dem 11. Februar 2016, organisierte der Vorstand des LT Oberaargau den Sing- und Tanznachmittag wiederum im Restaurant Bad Gutenburg. 53 tanz- und singfreudige Trachtenleute waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüssung durch die Obfrau des LTs Oberaargau, Marianna Ramseier, die sich sichtlich über unser Kommen freute, lud uns die Singleiterin Greti Tschabold zum Singen ein: Drei Lieder aus dem bekannten Repertoire. Nach einer Pause, die wir zum Plaudern und Neuigkeiten-Austausch benutzten, war tanzen angesagt. Auch Tanzleiterin Hanni Stadler hatte ein Programm zusammengestellt, das allen Tanzenden bekannt war. So dass auch solche Trachtenleute, die schon länger nicht mehr regelmässig das Tanzbein schwingen, mit grossem Vergnügen mittanzten. Zum Beispiel Alter Marsch, Erinnerungswalzer oder dr Burdlefer. Das gab Durst. Nachdem wir ihn gelöscht hatten, folgte der zweite Liederblock mit I wünsch Dir e Rose, Chum übers Mätteli und das Oberaargauer Lied. Lieder, die wir mit Herzenslust gesungen haben. - Ein Wechselspiel von Gesang und Tanz.

Nach dem Zvieri las uns Maya Bänninger zwei Mundart-Geschichten zum Schmunzeln vor, eine von Heinz Däpp und eine von Pedro Lenz.

Viel zu schnell verging dieser Nachmittag. Marianna Ramseier bedankte sich bei den Sing- und Tanzleiterinnen wie auch bei der Vorleserin herzlich mit einem Blumenstöckli.

Dann machten wir uns zufrieden, vergnügt und um ein Erlebnis reicher auf den Heimweg. Ein wunderschöner Nachmittag, an den wir uns gerne erinnern werden, war zu Ende gegangen.

 

Ein herzliches DANKESCHÖN den Organisatoren.

 

Text und Foto: Ruth Frey