Ligerz Werktagstracht


  • Eigens für diese Trachte wurde der rote und blaue Leinenstoff von Hand gewoben.

    Mieder und Kittel sind kariert, Schürze und Fichu gestreift. Beide Leinenstoffe sind auf dem gleichen Zettel gewoben.

    Das Mieder wird vorne mit einer schwarzen Kordel verschnürt.
    Dazu wird ein weisses Leinenhemd mit Raglanärmeln getragen.



  • Das Mieder hat im Rücken ein angeschnittenes, zweiteiliges Fäckli.Die Kanten des Mieders sind ringsum mit schwarzem Band eingefasst.

     



  • Das Hemd hat in der Mitte vorne eine Quatschfalte mit Hohlsaumstickerei, dazu passt die oxidierte Silberbrosche mit Traubenmotiv.

    Die Achselträger des Mieders sind verschnürt und das Fichu wird seitlich ins Mieder eingesteckt.