Leitbild der BTV

Die Bernische Trachtenvereinigung ist Teil der Schweizerischen Trachtenvereinigung und stellt mit ihren über 130 Gruppen und ca. 3600 Mitgliedern den grössten Kantonalverband innerhalb der Schweizerischen Trachtenbewegung dar.

Wir, die Mitglieder der Bernischen Trachtenvereinigung BTV, setzen uns wie unsere Dachorganisation zum Ziel, die Schweizerische Volkskultur zu fördern und zu erhalten. Dabei legen wir in der BTV entsprechend unseres Tätigkeitsgebietes die Schwerpunkte im Besonderen auf unsere regionale Volkskultur.
Wir pflegen die folgenden Haupttätigkeitsgebiete:

Das Tragen und die Pflege der vielfältigen Bernertrachten – vom Jura Bernois bis zum Haslital im Oberland. Wir engagieren uns in der Ausbildung junger Trachtenschneiderinnen mit eigenem Ausbildungsgang und Abschluss als dipl. Trachtenschneiderin. Wir fördern das korrekte Tragen der Trachten, sind aber offen für Neuerungen und für die Weiterentwicklung der Trachten, z.B. mit neuen Materialien, die den Tragkomfort verbessern und den Pflegeaufwand reduzieren.

Wir fördern den Zusammenhalt unserer Mitglieder und die Information der Öffentlichkeit mit einer eigenen Verbandszeitschrift „BERNER TRACHTEN AKTUELL“ und mit einer aufwändig gestalteten Internetseite mit breitem Angebot an Aktualitäten und Hintergrundinformationen.

Wir fördern die Kinder- und Jugendarbeit. Wir organisieren die Aus- und Weiterbildung von Kindertanzleitern und Kindertanzleiterinnen und Anlässe für Kinder und Jugendliche.

Wichtige Standbeine unserer Ortsgruppen sind die Pflege von Volksliedern, Volkstänzen sowie des Volkstheaters. Zur Förderung und Erhaltung dieses Volksgutes bieten wir Kurse für Dirigenten und Dirigentinnen und für Tanzleiterpaare an und vermitteln Kurse für Regisseure und Regisseurinnen. Wir führen Wochenend- und Wochenkurse für unsere Mitglieder und weitere Interessierte durch, wo neue Volkstänze und Volkslieder einstudiert werden. Wir veranstalten regelmässig Sing- und Tanztreffen und in mehrjähriger Folge Kantonale Trachtenfeste.

Ein wichtiges Element ist bei allen unseren Aktivitäten das gemütliche Beisammensein mit Gleichgesinnten.

Untrennbar mit Brauchtum und Volkskultur verbunden ist für uns auch die Pflege unserer vielfältigen Mundarten.

Wir wollen die vielfältigen Aspekte der Volkskultur im heutigen gesellschaftlichen Umfeld, das sich grundlegend von der Entstehungszeit unterscheidet, bewusst pflegen und weiterentwickeln.

Wir pflegen freundschaftliche Kontakte zu zielverwandten Organisationen und arbeiten zur Erreichung unserer Ziele miteinander zusammen.